Home

Digitalisierungsprämie BW Zuschuss

Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante L-Ban

  1. Die Digitalisierung ist für die Unternehmen in Baden-Württemberg eine große Chance für effizientere betriebliche Prozesse, neue Produkte und Dienstleistungen oder innovative Geschäftsmodelle. Mit der Zuschussvariante der Digitalisierungsprämie unterstützen wir mittelständische Unternehmen bei ihrem Digitalisierungs­vorhaben
  2. Höhe der Förderung - Zuschussvariante Die Digitalisierungsprämie ist eine Maßnahme der Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, die Teil der landesweiten Digitalisierungsstrategie digital@bw ist
  3. Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante Merkblatt (Stand: 01.02.2021) Die Digitalisierung der Wirtschaft ist für die Unternehmen in Baden-Württemberg eine große Chance für effizientere betrieb-liche Prozesse, neue Produkte und Dienstleistungen oder innovative Geschäftsmodelle. Die Relevanz der Digitalisierung fü
  4. Für die Digitalisierungsprämie Plus stehen insgesamt 66 Millionen Euro zur Verfügung. Ziel der Digitalisierungsprämie. Mit der Digitalisierungsprämie Plus werden Digitalisierungsprojekte sowie Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert. Mit verbesserten Konditionen, einem erweiterten Kreis der Antragsberechtigten sowie förderfähigen Vorhaben kann mit der Digitalisierungsprämie Plus ein noch stärkerer Schwerpunkt auf die.
  5. Die angepassten Förderkonditionen sehen einen Zuschuss von 50 Prozent (maximal aber 6.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 10.000 Euro bis 50.000 Euro und einen Zuschuss von zwölf Prozent (maximal aber 12.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von bis zu 120.000 Euro vor. Mit den angepassten Konditionen können voraussichtlich insgesamt 8.500 Fördervorhaben anstelle von 6.000 Vorhaben gefördert werden. Das angestoßene Investitionsvolumen in.

Digitalisierungsprämie Plus für Baden-Württemberg. Gemeinsam mit der Staatsbank für Baden-Württemberg bietet das Ministerium einen direkten Zuschuss oder ein zinsverbilligtes Darlehen für Unternehmen in Baden-Württemberg an. Die Projektkosten können zwischen 10.000€ und 200.000€ liegen. Anrufen und kostenlos informieren - Sie möchten von einem Zuschuss von bis zu 20.000 € profitieren. - Falls Sie Fremdkapital anstelle eines Zuschusses zur Finanzierung benötigen, können Sie auch die Darlehensvariante der Digitalisierungsprämie Plus wählen - Sie führen ein mittelständisches Unternehmen. - Sie investieren in die Digitalisierung Ihres Unternehmens. - Sie möchten von einem Zuschuss von bis zu 20.000 € profitieren. - Falls Sie Fremdkapital anstelle eines Zuschusses zur Finanzierung benötigen, können Sie auch die Darlehensvariante der Digitalisierungsprämie Plus wählen

Digitalisierungsprämie Plus & Wirtschaft Digital B

  1. Gefördert wurden mit der Digitalisierungsprämie Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Darüber hinaus konnten auch Schulungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefördert werden, sofern diese in Zusammenhang mit ebenfalls geförderten Digitalisierungsprojekten stehen. Unterstützt wurden Vorhaben mit einem Kostenvolumen von bis zu 100.000 Euro mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 10.000 Euro
  2. Die L‑Bank refinanziert die Darlehen der Digitalisierungsprämie Plus aus dem ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit der KfW (KfW-Pr.Nr. 380). In Baden-Württemberg verbessert die L‑Bank zusammen mit dem Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Wohnungsbau die günstigen Konditionen des KfW-Programms zusätzlich. Die L‑Bank wandelt den Förderzuschuss von derzeit 3 %, den die KfW im ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit gewährt, in einen Tilgungszuschuss für das L‑Bank.
  3. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg setzt die Digitalisierungsprämie Plus gemeinsam mit der L-Bank um. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau stellt die Mittel für den Zuschuss zur Verfügung. Die Mittel stammen aus dem baden-württembergischen Staatshaushalt, den der Landtag von Baden-Württemberg beschlossen hat
  4. Unterstützt werden Vorhaben mit einem Kostenvolumen zwischen 10.000 Euro und 200.000 Euro. Die Digitalisierungsprämie Plus steht alternativ als reiner Zuschuss (ohne Darlehen) sowie als Tilgungszuschuss in Kombination mit einem Förderdarlehen der L-Bank zur Verfügung. Damit können die Unternehmen entsprechend ihrer individuellen Bedarfs- und Liquiditätssituation die für sie am besten geeignete Förderart auswählen
  5. Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante (direkter Zuschuss) Digitalisierungsprämie Plus - Darlehensvariante (zinsverbilligtes Darlehen mit Tilgungszuschuss) Damit können die Unternehmen entsprechend ihrer individuellen Bedarfs- und Liquiditätssituation die für sie am besten geeignete Förderart auswählen
  6. Für Digitalisierungsvorhaben von 10.000 bis 50.000 Euro gibt es 50 Prozent Förderung, maximal jedoch 6.000 Euro. Für Vorhaben bis 120.000 Euro beträgt der Zuschuss 12 Prozent, maximal aber 12.000 Euro. Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 15. Oktober die Digitalisierungsprämie Plus für Unternehmen gestartet

Unabhängig von der Digitalisierungsprämie Plus bietet der Innovationsgutschein Hightech Digital bis zu 20.000 Euro Zuschuss im Rahmen der Entwicklung anspruchsvoller digitaler Produkte In der Regel gibt es daher ca. 15-20 Zuschussprogramme insgesamt auf Bundes- und Landesebene zur Förderung der Digitalisierung. Diese Zahl kann schwanken, da Förderprogramme teils verändert, neu aufgelegt oder kurzzeitig gestoppt werden Die angepassten Förderkonditionen sehen einen Zuschuss von 50 Prozent (maximal aber 6.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 10.000 Euro bis 50.000 Euro und einen Zuschuss von zwölf Prozent (maximal aber 12.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von bis zu 120.000 Euro vor Förderung; Digitalisierungsprämie; Digitalisierungsprämie. Art: Förderprogramm. Förderung durch: WM. Reichweite: Baden-Württemberg. Mit der Digitalisierungsprämie werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert. Die Digitalisierung der Wirtschaft bietet gerade auch für. Die im Rahmen des Doppelhaushalts 2018/2019 zur Verfügung stehenden Mittel in Höhe von 24 Millionen Euro für die Digitalisierungsprämie als Tilgungszuschuss sind bereits vollständig ausgeschöpft. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut sagte heute (11

Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante Merkblat

Koordinierungsstelle für die Initiative Wirtschaft 4.0. Digitalgipfel 2020 - Wirtschaft 4.0 BW. Digitalpolitik im Überblick. Förderprogramme. Förderprogramme. Baden-Württemberg. Digitalisierungsprämie Plus. Innovationsgutschein Hightech Digital. Ideenwettbewerb Transferprojekte Ab dem 1. Februar 2021 ist es Unternehmen wieder möglich, Förderanträge für die Digitalisierungsprämie Plus - sowohl in der Darlehens- als auch in der Zuschussvariante - zu stellen. Die angepassten Förderkonditionen sehen einen Zuschuss von 50 Prozent (maximal aber 6.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 10.000 Euro bis. Digitalisierungsprämie Plus startet 21.10.2020 Die Digitalisierungsprämie Plus unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Insgesamt stehen 66 Millionen Euro unter anderem für Schulungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung Im Förderprogramm DIGI-Zuschuss startet der zweite von insgesamt drei Förderaufrufen am 24.06.2021 um 09.00 Uhr. Ein weiterer Aufruf in diesem Programm an dem sich Interessenten analog der vorangegangenen Förderaufrufe über ein Onlineformular für die Antragstellung bewerben können, findet am 31.08.2021 statt

Das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg hat in Kooperation mit der L-Bank das Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus gestartet. Für die Digitalisierungsprämie Plus stehen insgesamt 66 Millionen Euro zur Verfügung. Eine Antragstellung ist ab sofort möglich Der Zuschuss (Digitalisierungsprämie) wird als so genannter Tilgungs-zuschuss gewährt, das heißt die Rückzahlung des Darlehens mindert sich um diesen Betrag. Gefördert wird vor allem die Einführung neuer digitaler Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) für Produkte, Dienstleistungen Prozesse und Lieferbeziehungen sowie die Verbesserung der IKT-Sicherheit. Die L-Bank. Förderprogramm in Baden-Württemberg Digitalisierungsprämie Plus: Mit dieser Förderung werden auch kleinere Betriebe digital . Eine solide IT-Infrastruktur gehört heute in jeden Betrieb. Mit Förderprogrammen greifen Staat und einige Bundesländer den Handwerkschefs dabei unter die Arme - so wie in Baden-Württemberg: Dort gibt es seit Februar wieder die Digitalisierungsprämie Plus für. Datum: 19.10.2020. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat am 15. Oktober 2020 in Kooperation mit der L-Bank das Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus gestartet. Das Programm, das auf Basis der Digitalisierungsprämie weiterentwickelt wurde, stellt insgesamt 66 Millionen Euro zur Verfügung Neues Förderprogramm in Baden-Württemberg Digitalisierungsprämie Plus. Seit 1.2.2021 gibt es ein neues Förderprogramm für Unternehmen, die einen Standort in Baden-Württemberg haben und hier die Digitalisierung vorantreiben möchten. Es scheint sehr einfach und schnell zu beantragen zu sein! Dabei würden wir Sie unterstützen

Seit dem 01.02.2021 können mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalisierungsprämie Plus von einem Zuschuss von bis zu 12.000€ profitieren. Als Nachfolger der Digitalisierungsprämie kann sie nicht nur von mehr Unternehmen genutzt werden, sondern ist zudem mit einem höheren Betrag verbunden Die Förderung erfolgt ohne Rechtsanspruch im Rahmen der für die Digitalisierungsprämie Plus verfügbaren Haushaltsmittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Entscheidend ist das Datum, wann der vollständige Antrag bei der L-Bank eingegangen ist Die Digitalisierungsprämie Plus können kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg beantragen, um Digitalisierungsprojekte in ihrem Unternehmen umzusetzen oder Maßnahmen zur Verbesserung ihrer IT-Sicherheit zu ergreifen. Das Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus ist eine Maßnahme der Initiative Wirtschaft 4.0″ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit. Förderung durch: WM. Reichweite: Baden-Württemberg. Mit der Digitalisierungsprämie werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert. Die Digitalisierung der Wirtschaft bietet gerade auch für mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg große Chancen. Denn der Einsatz von.

Digitalisierungsprämie Plus - Baden-Württemberg

Die baden-württembergische Landesregierung hat ein Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus aufgelegt - das Plus bezieht sich auf das Vorgängerprogramm. Am 15. Oktober 2020 hat das Wirtschaftsministerium in Kooperation mit der L-Bank das Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus gestartet. Mehr Infos und Erläuterungen gibt es hier. Mit der Digitalisierungsprämie Plus bietet. Digitalisierung Plus - Zuschussvariante (direkter Zuschuss) Digitalisierung Plus - Darlehensvariante (zinsverbilligtes Darlehen mit Tilgungszuschuss) In der Zuschussvariante wird die Antragstellung über die L-Bank, in der Darlehensvariante über die Hausbank des Antragstellers erfolgen. Wenn ein Unternehmen bereits eine Digitalisierungsprämie erhalten ist, ist eine erneute Förderung erst. von 10.000 Euro bis 50.000 Euro Gesamtsumme: 50%, maximal 6.000 Euro Förderung von 50.001 Euro bis 120.000 Euro Gesamtsumme: 12%, maximal 12.000 Euro Förderung Auch, wenn sich der Betrag für den möglichen Zuschuss nahezu halbiert hat, ist die Digitalisierungsprämie Plus Baden-Württemberg unserer Meinung nach noch immer lohnenswert, da der Antragsaufwand überschaubar ist Baden-Württemberg unterstützt mittelständische Unternehmen bis 500 Mitarbeiter mit Fördergeldern bei der Digitalisierung. Die L-Bank stellt die Digitalisierungsprämie Plus für den Mittelstand als Zuschuss oder Darlehen mit Tilgungszuschuss zur Verfügung Das Förderprogramm Innovationsgutscheine bietet Zuschüsse für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen. Informieren Sie sich, wie Sie mit geringem Antragsaufwand eine Förderung für Ihr Projekt erhalten. Digitalisierungsprämie Plus (Nr. 4889828) Mit der Digitalisierungsprämie Plus werden konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler.

Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante-Sie führen ein mittelständisches Unternehmen.-Sie investieren in die Digitalisierung Ihres Unternehmens.-Sie möchten von einem Zuschuss von bis zu 20.000 € profitieren. Sie erhalten einen Zuschuss, der sich anteilig nach der Höhe der zuwendungsfähigen Ausgaben richte Neue Förderung in Baden-Württemberg: Digitalisierungsprämie Plus. Förderinformationen. Melden Sie sich für unsere Förderinformationen an. Förderinfos abonnieren . Fördermittel-News - 22.10.2020 KMU in Baden-Württemberg werden bei der Digitalisierung von Unternehmens- und Produktionsprozessen durch Investitionszuschüsse gefördert. Digitalisierungsmaßnahmen bieten Unternehmen eine.

- Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante (direkter Zuschuss) - Digitalisierungsprämie Plus - Darlehensvariante (zinsverbilligtes Darlehen mit Tilgungszuschuss) Damit können die Unternehmen entsprechend ihrer individuellen Bedarfs- und Liquiditätssituation die für sie am besten geeignete Förderart auswählen. In der Zuschussvariante erfolgt die Antragstellung über die L-Bank, in. Mit der sogenannten Digitalisierungsprämie unterstützt Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) kleine und mittlere Unternehmen aus Baden-Württemberg bei digitalen Vorhaben - zum Beispiel, wenn diese neue digitale Lösungen einführen oder in ihre IT-Sicherheit investieren. Weil das Förderprogramm über die L-Bank, bei dem Firmen mit weniger als 100 Mitarbeitern einen. Digitalisierungsprämie Plus Bis 12.000 € Zuschuss für eine Vielzahl von Digitalisierungsmaßnahmen. Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM Sie erhalten für eine Durchführbarkeitsstudie bis zu 70 % Zuschuss. Beim eigentlichen FuE-Projekt können bis zu 40 % der Kosten bezuschusst werden. Auch hier bilden die Personalkosten die.

Antragsneustart für Digitalisierungsprämie Plus: Baden

Wir fördern Mittelstand und kleine Unternehmen, die in Innovation und Digitalisierung investieren. Beantragen Sie günstige Kredite und Zuschüsse Finanzielle Förderungen in Baden-Württemberg. Baden-Württemberg gibt als erstes Bundesland Innovationsgutscheine an kleine und mittlere Unternehmen aus. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten die Unternehmen eine finanzielle Förderung für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen beziehungsweise für deren qualitative Verbesserung. Eine Antragstellung ist ab sofort möglich. Die Förderung selbst wird technologieoffen in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses als Anteilsfinanzierung durch das Land gewährt. Alle Anmeldeformalitäten und weitere Informationen finden Sie unter www.invest-bw.de. Digitalisierungsprämie Plus: Neue Förderkonditionen ab dem 1. Februar 202 Februar 2021 ist es Unternehmen wieder möglich, Förderanträge für die Digitalisierungsprämie Plus - sowohl in der Darlehens- als auch in der Zuschussvariante - zu stellen. Die angepassten Förderkonditionen sehen einen Zuschuss von 50 Prozent (maximal aber 6.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 10.000 Euro bis 50.000.

DIGITALISIERUNGSPRÄMIE PLUS (Zuschuss & Darlehen in Baden

bis zu 50% der zuwendungsfähigen Kosten, max. Zuschuss 50.000€/100.000€. Bis 250 Mitarbeiter (VZÄ) bis zu 45% der zuwendungsfähigen Kosten, max. Zuschuss 50.000€/100.000€. Bis 499 Mitarbeiter (VZÄ) bis zu 40% der zuwendungsfähigen Kosten, max. Zuschuss 50.000€/100.000€. Förderquote für Anträge ab 1 Mit der neuen ‚Digitalisierungsprämie Plus' werden die Digitalisierungsvorhaben des Mittelstandes und damit der Strukturwandel der Wirtschaft noch besser unterstützt, sagte Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank. Auch die Bedingungen für eine erneute Förderung wurden verbessert und so der schnell fortschreitenden Digitalisierung der Arbeitswelt Rechnung getragen Fördernehmer Unternehmen. Art und Höhe der Förderung bis zu 10% Tilgungszuschuss auf Darlehen. Förderquote-Ansprechpartner*in L-Bank Hotline Wirtschaftsförderun Digitalisierungsprämie Plus Baden-Württemberg. 2. März 2021. Seit dem 01.02.2021 gibt es in Baden-Württemberg die neue Digitalisierungsprämie Plus. Der Nachfolger der erfolgreichen Digitalisierungsprämie ist nicht nur mit einem höheren Betrag ausgestattet worden, sondern ist nun auch für mehr Unternehmen nutzbar Mit der neuen ‚Digitalisierungsprämie Plus' werden die Digitalisierungsvorhaben des Mittelstandes und damit der Strukturwandel der Wirtschaft noch besser unterstützt, sagte Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank. Auch die Bedingungen für eine erneute Förderung wurden verbessert und so der schnell fortschreitenden Digitalisierung der Arbeitswelt Rechnung getragen.

Digitalisierungsprämie: 50% Förderung Ihres App-Projektes sichern! Mit der noch relativ jungen Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert das Land Baden-Württemberg ab sofort konkrete Projekte zur Einführung neuer digitaler Lösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen Die Digitalisierungsprämie Plus steht alternativ als reiner Zuschuss (ohne Darlehen) sowie als Tilgungszuschuss in Kombination mit einem Förderdarlehen der L-Bank zur Verfügung. Damit können die Unternehmen entsprechend ihrer individuellen Bedarfs- und Liquiditätssituation die für sie am besten geeignete Förderart auswählen Förderprogramme. Das Land, der Bund und die Europäische Union fördern mit einer Vielzahl von Programmen grüne Technologien. Eine Auswahl relevanter Programme finden Sie im Portal PURE BW. Alle Programme finden Sie in der Förderdatenbank des Bundes. Finanzierung Das Land Baden-Württemberg will deshalb das Thema Digitalisierung weiter vorantreiben und unterstützt mit der neuen Digitalisierungsprämie Plus ab 15.10.2020 die Umsetzung Ihrer Digitalisierungsvorhaben mit attraktiven Zuschüssen. Die Volksbank Baden-Baden Rastatt eG informiert Firmenkunden rechtzeitig über die Neuerungen, damit auch sie. 04.11.2020. Digitalisierungsprämie Plus - sichern Sie sich jetzt Zuschüsse! Bereits in der Vergangenheit war die Digitalisierungsprämie ein gutes Instrument für die Digitalisierung im Klein- und Mittelstand staatliche Fördergelder zu beantragen. Nun wurde diese Prämie wieder neu aufgelegt

Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante KEF

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat am 15. Oktober in Kooperation mit der L-Bank das Förderprogramm Digitalisierungsprämie Plus gestartet. Für das Programm, für das die erfolgreiche Digitalisierungsprämie passgenau weiterentwickelt wurde, stehen insgesamt 66 Millionen Euro zur Verfügung Mit dem Zuschuss Ladestationen für Elektroautos - Wohngebäude fördern wir: Private Eigentümer ; Wohnungs­eigentümer­gemeinschaften ; Mieter ; Vermieter von Wohneigentum (Privat­personen, Unter­nehmen, Wohnungs­genossen­schaften) Nicht antragsberechtigt sind beispiels­weise Unternehmen, die Lade­stationen für eine gewerbliche Nutzung errichten wollen (z. B. als Kunden­park.

Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V., Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat angekündigt, die Digitalisierungsprämie, m Die Digitalisierungsprämie Plus setzt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gemeinsam mit der L-Bank um. Betriebe können zwischen zwei Programmvarianten wählen: Tilgungszuschuss für ein zinsverbilligtes Darlehen: Der Antrag erfolgt über die Hausbank; direkter Zuschuss: Den Antrag nimmt die L-Bank direkt vom Betrieb entgege

Digitalisierungsprämie Plus - Zuschussvariante Pure BW

Die Förderung unternehmerischen Know-Hows besteht aus einem Zuschuss zu den von einem Unternehmensberater in Rechnung gestellten Beratungskosten. Beantragen können diese Förderung kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) mit Sitz in Deutschland ab dem ersten Tag nach Gründung. Gefördert werde Zuschuss für kleine Unternehmen bis zu 50 %; für mittlere Unternehmen bis zu 30 %. Förderhöhe von mindestens 2.500 Euro und maximal 10.000 Euro. Investitionen zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen oder Prozessen und zur Verbesserung der IT-Sicherheit. Einleitung eines digitalen Transformationsprozesses Digitale Zeiten - Zeit für Innovation. Philipp Salm, Leiter der Förderberatung für die Region Rheinland, erläutert, wie die NRW.BANK Unternehmen in einem sich stetig wandelnden Umfeld mit Beratung und Fördermitteln unterstützt. Zum Interview

Digitalisierungsprämie - digital@b

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat außerdem einen Leitfaden EU-Beihilferecht und KMU-Förderung herausgegeben. Die IHK Reutlingen hat verschiedene Beratungsangebote . Die Broschüre Finanzielle Gewerbeförderung im Land Baden-Württemberg der IHK BW beinhaltet die Zusammenstellung der wichtigsten Zuschuss-, Darlehens-, Bürgschafts- und Beratungsprogramme für die. Digitalisierungsprämie Plus. Für die Digitalisierungsprämie Plus wurden bisher rund 2.500 Anträge gestellt. Durch die Anpassung der Konditionen soll die Förderung von mindestens weiteren 6.000 Unternehmen ermöglicht werden Weitere Informationen, die detaillierten Förderbedingungen sowie die Antragsformulare und Hinweise zum weiteren Vorgehen finden Sie unter den oben genannten Links auf der Website der L-Bank. Unabhängig von der Digitalisierungsprämie Plus bietet der Innovationsgutschein Hightech Digital bis zu 20.000 Euro Zuschuss im Rahmen der Entwicklung anspruchsvoller digitaler Produkte Mit der Digitalisierungsprämie Plus werden Digitalisierungsprojekte sowie Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen unterstützt. Die Betriebe können zwischen zwei Varianten wählen Neue Förderung des Tourismus in Baden-Württemberg Digitalisierungsprämie in Baden-Württemberg startet neu.. Gesetz über Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG

Digitalisierungsprämie Plus - Darlehensvariante L-Ban

Beteiligungsportal des Landes Baden-Württemberg. Um die mittelständische Wirtschaft auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft zu unterstützen, wird die Digitalisierungsprämie des Wirtschaftsministeriums in einem weiteren Modellversuch als Tilgungszuschuss wiederaufgelegt. Dafür stehen vier Millionen Euro zur Verfügung. Um die mittelständische Wirtschaft auf dem Weg in die digitalisierte. Die Digitalisierungsprämie ist eine Maßnahme der Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, die Teil der landesweiten Digitalisierungsstrategie digital@bw ist. Das Landesförderprogramm Digitalisierungsprämie wird zunächst modellhaft erprobt. Kleinere mittelständische Unternehmen werden damit bei ihren. Im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms hat der Bund die Innovationsprämie eingeführt, die seinen Zuschuss zu neueren Elektrofahrzeugen verdoppelt. Mit Herstelleranteil ist so eine Förderung von bis zu 9.000 € für ein E-Auto mit Zulassung nach dem 3. Juni 2020 möglich - auch rückwirkend Mit der Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW weitet Baden-Württemberg die Förderung im Bereich der Elektromobilität weiter aus. Das Land ermöglicht einigen Unternehmenszweigen, Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts einen einfachen Ein- bzw. Umstieg in die Elektromobilität. Informieren Sie sich jetzt! ANSCHAFFUNG, LEASING; E-Lastenräder. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat die Landeskreditbank Baden-Württemberg - Förderbank (L-Bank) mit der Abwicklung der Förderung beauftragt. Der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antrag sowie die erforderlichen Anlagen sind elektronisch unter der E-Mail-Adresse pv-speicher@l-bank.de einzureichen

Förderdatenbank - Förderprogramme - Digitalisierungsprämie

  1. Die Förderung können Sie online auf der Seite der L-Bank beantragen. Ihr Antrag wird daraufhin von der L-Bank geprüft und Sie erhalten bei Bewilligung den Bescheid. Leasing . Nach Bestandskraft des Zuwendungsbescheides können Sie die Hälfte der bewilligten Zuwendung erhalten. Nutzen Sie das online bereitgestellte Mittelanforderungsformular und schicken Sie es zusammen mit dem.
  2. Die Digitalisierungsprämie Plus unterstützt Unternehmen in Baden-Württemberg, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu mildern und die Unternehmen wettbewerbs- und zukunftsfähig zu gestalten. Gefördert werden Digitalisierungsvorhaben, wie die Anschaffung von IKT-Hardware und IKT-Software sowie Schulungen der Mitarbeiter. Ziel der Förderung ist der Digitalisierungsfortschritt.
  3. isteriums soll es mit einem Volumen von 300 Mio
  4. Zuschuss bis zu 48.000 Euro für die Komplett­sanierung zum KfW-Effizienzhaus ; Auch für den Kauf einer sanierten Immobilie Für Einzelmaßnahmen erhalten Sie einen Zuschuss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zu den Details. Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Baubegleitung . Zuschuss. 431. Für die Planung und Baubegleitung durch einen Experten für.
  5. Die Digitalisierungsprämie wird hierfür mit einem Förderdarlehen der L-Bank kombiniert. Die Digitalisierungsprämie war im Modellversuch des Jahres 2017 als direkter Zuschuss ausgereicht worden. Die dafür bereitgestellten Haushaltsmittel waren innerhalb weniger Wochen aufgebraucht
  6. Digitalisierungsprämie Baden-Württemberg Gegenstand der Förderung Gefördert werden Investitionsvorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Umsetzung neuer digitaler Lösungen in Baden-Württemberg in den Bereichen: Produktion und Verfahren, Produkte und Dienstleistungen sowie Strategie und Organisation. Ebenfalls förderfähig sind: die Einführung von digitalen Systemen zur.
  7. Das Land Baden-Württemberg gewährt - soweit Haushaltsmittel zur Verfügung stehen - Zuschüsse zur Finanzierung von denkmalbedingten Mehrausgaben bei der Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen. Zu den denkmalbedingten Mehrausgaben gehörten z. B. der Preisunterschied zwischen einer Biberschwanz-Doppeldeckung und einer Dachdeckung mit Pfannen

Invest BW für Zukunftsinvestitionen. Das Förderprogramm richtet sich an alle Unternehmen in Baden-Württemberg. Gefördert werden Errichtungs- und Erweiterungsinvestitionen oder Investitionen in die Transformation oder Diversifizierung einer Betriebsstätte. Der maximale Zuschuss beträgt 1 Million Euro Umweltforschung in Baden-Württemberg - BWPLUS. Zuschuss für Projekte der anwendungsorientierten Umweltforschung, die in Einzel- oder Verbundvorhaben natur- und sozialwissenschaftliche, technische und methodische Problemlösungen entwickeln. Antragsberechtigt sind wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sowie in Verbundprojekten Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Kommunen und andere. Förderung von Bio-Musterregionen Baden-Württemberg (VwV Bio-Musterregionen) Homepage der Bio-Musterregionen. Förderung von Wissenstransfer- und Informationsmaßnahmen im ökologischen Landbau. 7. Förderung im tierischen Bereich . Förderung der Tierzucht. Kleintierzuchtförderung. Zuwendungen zu Sanierung und Bau von Tierheimen (VwV Tierheim) 8. Forstwirtschaftliche Fördermaßnahmen. Das Land Baden-Württemberg hat zur Förderung der Elektromobilität seit 2017 insgesamt 16 Millionen Euro in Form von BW-e-Gutscheinen bereitgestellt. Den Zuschuss in Höhe von 3.000 Euro (seit März 2020) können zum Beispiel Freiberufler, Unternehmen oder Kommunen erhalten. Privatpersonen sind leider nicht förderberechtigt. Voraussetzung ist, dass die E-Fahrzeuge in Baden-Württemberg.

Investitionen in die Digitalisierung des eigenen Unternehmens werden in Baden-Württemberg wieder staatlich gefördert, so gibt das Land bekannt. Die so genannte Digitalisierungsprämie Plus kann wieder beantragt werden. Voraussetzung ist, dass der beantragende Betrieb seinen Sitz oder eine Betriebsstätte in Baden-Württemberg hat Innovationsgutscheine Baden-Württemberg Mit Hilfe der Innovationsgutscheine soll primär die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte, Produktionsverfahren und/oder Dienstleistungen unterstützt werden. Gefördert werden Leistungen externer Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in Form eines Zuschusses Die Digitalisierungsprämie wird mit einem Förderdarlehen der L-Bank kombiniert. 2017 war die Prämie als direkter Zuschuss ausgereicht worden - die dafür bereitgestellten Haushaltsmittel waren innerhalb weniger Wochen aufgebraucht. Die technische Umsetzung der Förderung wird aktuell mit der Bank vorbereitet, heißt es in der Mitteilung des Ministeriums weiter. Der erneute Modellversuch. Für die einmalige institutionelle Förderung bedarf es eines Antrags auf Projektförderung nach Ziff. 7 der Förderbestimmungen. Aufgrund der schwierigen pandemiebedingten Situation werden im Schuljahr 2020/2021, abweichend von der in den Förderbestimmungen genannten Antragfrist (für das Schuljahr 2020/2021: 31. Dezember 2020), zusätzlich jene Anträge beschieden, welche bis spätestens 15. Nach Erhebungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ( BAFA) sank der Absatz von Mineralölprodukten in der Bundesrepublik Deutschland im Januar 2021 gegenüber des Vorjahresmonats um 24,7% von 8,7 auf 6,5 Millionen Tonnen. Mehr

L-Bank: Förderung des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen. Für den Erwerb von Genossenschaftsanteilen für Wohnzwecke vergibt die L-Bank zinsverbilligte Darlehen oder Zuschüsse. Wer Mitglied in einer Wohngenossenschaft wird, erwirbt das Anrecht darauf, dass ihm eine Wohnung überlassen wird. Da die L-Bank für die Förderungen Refinanzierungsmittel aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm erhält. Mit der Digitalisierungsprämie Plus des Landes können gastgewerbliche Betriebe Zuschüsse von bis zu 200.000 Euro erhalten. Welche digitalen Möglichkeiten und Anwendungen den Umsatz steigern oder Zeit/Kosten sparen, zeigen diese Beispiele unserer Mitglieder Die Förderung beträgt bis zu 35 % der förderfähigen Kosten. Gas-Hybridheizungen kombinieren eine neue Gasheizung mit einem oder mehreren Technologie-Komponenten zur thermischen Nutzung erneuerbarer Energien (Solar, Biomasse oder Wärmepumpe) über eine gemeinsame Steuerungs- und Regelungstechnik miteinander. Technische Voraussetzungen sind u. a. für die Förderung der Gas-Hybridheizung. Digitalisierungsprämie: Baden-Württembergs Handwerk profitiert am stärksten. Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut hat anlässlich des einjährigen Jahrestags der Digitalisierungsprämie eine positive Zwischenbilanz gezogen. In den vergangenen 12 Monaten hätten in Baden-Württemberg über 2.300 kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) Förderanträge gestellt. Davon kommen nach Angaben.

Zuschüsse für Digitalisierung - BW Produktentwicklun

Digitalisierungsprämie plus startet - DEHOGA Baden-Württember

Digitalisierungsprämie Plus - IHK Region Stuttgar

  • Servetter Rusta.
  • Margin ratio Binance.
  • Shannon's Auctions.
  • XMR mining calculator.
  • Görtz Hamburg Termin.
  • Wie komme ich ins Darknet mit dem Handy.
  • Bitcoin, the future of money PDF.
  • Fondssparkonto Steuererklärung.
  • IBM Dividend.
  • UK bank account without residency.
  • Intel Short Interest.
  • Immobilienmanagement Studium Hessen.
  • Ballet card wallet.
  • The One Netflix Handlung.
  • Referat über Pferde.
  • Polkadot kaufen Deutschland.
  • Play lucky.
  • Was denken Schweden über Deutsche.
  • Криптопэй.
  • Jenkins trend.
  • QNAP ransomware Protection.
  • ExpressVPN discount.
  • Janteloven Norwegen.
  • Gebärdensprache lernen für Hörende.
  • Shakepay review Reddit.
  • Tulpenfelder Deutschland.
  • Argos Capital.
  • Star Wars Rebels Inquisitor lightsaber.
  • Conditional probability fallacy.
  • E PASS login.
  • Penta Su Ürünleri iş ilanları.
  • Graduate Program Luxembourg.
  • Canon EOS 90D Test.
  • Bridge slim wallet.
  • Beschreibung Gebrauchtwagen.
  • Kleidung auf Rechnung ohne Bonitätsabfrage.
  • Wanderleiter Ausbildung SAC.
  • Apple Watch Series 5.
  • Xkcd duckling loop.
  • Random Xbox Code Generator.
  • Xkcd approximations.